Consulate General in Hamburg

Unsere Veranstaltungen

Am 5. Juli wurde in Hamburg im Rahmen des Deutschlandsbesuchs des Präsidenten Macri eine Veranstaltung zu Investitions- und Geschäftsmöglichkeiten in Argentinien organisiert. Die Mitglieder der argentinischen Unternehmer- und Wirtschaftsdelegation haben an einer Roadshow mit drei Branchen-Panels in der Handelskammer Hamburg teilgenommen. Argentinische Funktionäre des Unterstaatssekretariats für Handel und Investitionen, des Unterstaatssekretariats für Erneuerbare Energien, des Sekretariats für öffentliche Bauten und des Ministeriums für  Landwirtschaft präsentierten Investitionsmöglichkeiten in Argentinien, in den Branchen ihrer Zuständigkeit. Parallel zu den Panels fanden persönliche Treffen der argentinischen Teilnehmer mit den wichtigsten Akteuren der Branchen der erneuerbaren Energien, Infrastruktur-Logistik und Agrarindustrie statt.

 

Präsentation zur Eröffnung der Veranstaltung

 
Präsentationen des Branchen-Panels zu den Erneuerbaren Energien
 
Präsentation des Branchen-Panels zur Transport-Infrastruktur
 
Präsentationen des Branchen-Panels zur Agrarindustrie
 

Fotogalerie (zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


"Weinverkostung zum Malbec World Day in Hamburg"

Zum Anlass der Feier des 5. Malbec World Day hat das Argentinische Generalkonsulat in Hamburg gemeinsam mit der Botschaft Argentiniens und der Unterstützung von "Wines of Argentina" in der Handelskammer Hamburg am 27. April 2015 eine Weinverkostung mit dem Schwerpunkt Malbec organisiert.

Insgesamt waren 59 argentinische Bodegas vertreten. Die Mehr als 200 Weine der argentinischen Bodegas wurden durch 22 Importeure aus verschiedenen deutschen Bundesländern präsentiert. Die Veranstaltung hatte mit dem historischen Börsensaal der Handelskammer einen exzellenten Rahmen. Unter den Besuchern waren Restaurantbesitzer, Hoteliers, Sommeliers, Weinhändler, Fachjournalisten und Vertreter der lokalen Politik, Wirtschaft und des Konsularkorps.

Weitere Informationen:

Fotogalerie (zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

"Lateinamerikanisches Windenergieforum: Windenergiemärkte in Argentinien, Brasilien und Uruguay"

Im Rahmen der internationalen Leitmesse WindEnergy in Hamburg hat das Argentinische Generalkonsulat in Hamburg, zusammen mit dem Lateinamerika Verein, am 25. September 2014 die argentinische Beteiligung an der Lateinamerikakonferenz organisiert, die unter dem Titel "Latin American Wind Energy Forum: Wind Energy Markets in Argentina, Brazil and Uruguay" ausgerichtet wurdeWährend der Präsentationen Argentiniens, am Anfang der Veranstaltung, waren ungefähr 120 Besucher als Vertreter von sowohl deutschen als auch internationalen Firmen des Sektors vertreten.

Die Präsentationen für Argentinien hielten die Ingenieurin Andrea Rivarola vom Nationalen Institut für Industrielle Technologie INTI (Labor für Windenergie in Mendoza), und die Ingenieurin Vanessa Revelli, Direktorin der Firma ABOWind Argentina Energías Renovables.

Präsentationen der Veranstaltung:

Fotogalerie (zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


"Konferenz auf der AGRITECHNICA über die Landmaschinentechnologie in Argentinien"

Am 12. November 2013 fand im Rahmen der Internationalen Landtechnikmesse AGRITECHNICA eine Konferenz unter dem Titel ”Argentina Produces. A Sustainable Model to Replicate.” statt. Im “Convention Centre” der Messe Hannover hatten die circa 100 internationalen Gäste Gelegenheit, sich von argentinischen Fachleuten über argentinische Landmaschinentechnik umfassend informieren zu lassen. Unter den Gästen waren Journalisten, potentielle Kunden, Investoren und Vertreter von Handelsverbänden.
 
Die Veranstaltung wurde vom Botschafter der Republik Argentinien in Deutschland, Daniel Polski und den Präsidenten der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft DLG, Carl-Albrecht Bartmer, eröffnet. Der Moderator der Konferenz war der argentinische Generalkonsul in Hamburg, Manuel A. Fernández Salorio.
 
Die Gäste hörten Beiträge von Mario Bragachini, einem Experten des argentinischen Instituts für Landtechnik INTA, von Marcelo Bonino vom argentinischen Institut für Industrielle Technik INTI, von Mariano Oddino, einem der Gewinner des argentinischen Preises "Ternium-Expoagro" für Innovationen im Bereich der Landtechnik, von Juan Carlos Rébora und Christian Jetter von der argentinischen Lehranstalt für Nutzer moderner Landtechnik ADMITE und von José Cisneros von der Ausstellerfirma METALFOR in Vertretung aller argentinischen Aussteller.

Präsentationen der Veranstaltung:

Fotogalerie (zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


"Präsentationsveranstaltung auf der IZB über Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten in der argentinischen Autozulieferindustrie"

 
Das Unterstaatssekretariat für Investitionsentwicklung und Handelsförderung SUDIC und das Generalkonsulat der Republik Argentinien in Hamburg  haben am 11. Oktober 2012 im Rahmen der Autozuliefermesse "IZB" in Wolfsburg eine Präsentationsveranstaltung über Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten in der argentinischen Automobilzulieferindustrie organisiert.  Redner der Veranstaltung waren die argentinische Industrieministerin Débora Giorgi, der damalige argentinische Botschafter in Deutschland, Dr. Victorio Taccetti, der Präsident des Verbands der Argentinischen Automobilzulieferer AFAC, Dr. Fabio Rozenblum und der Leiter für Einkauf und neue Projekte von VW Argentinien, Leonardo Ezcurra.
 
Präsentationen der Veranstaltung:
 

Fotogalerie (zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
"Konferenz auf der SMM über die Potentiale der argentinischen Schiffbauindustrie"
 
Am 4. September hat das Generalkonsulat der Republik Argentinien in Hamburg im Rahmen der internationalen Schiffbaumesse "SMM" eine Investitionsveranstaltung organisiert. 80 Unternehmer aus verschiedenen Ländern hatten die Möglichkeit, sich über Investitionsmöglichkeiten im argentinischen Schiffbau zu informieren. Redner der Veranstaltung waren der damalige argentinische Botschafter in Deutschland, Dr. Victorio Taccetti, Pablo García, Direktor für Investitionsprojekte im argentinischen Außenministerium, Miguel Alvarez, Vicepräsident der argentinischen Schiffbauföderation FINA, Jorge Proios, Präsident der Werft "Astillero PROIOS" und Santiago Sanchez Negrete von der Werft "Astilleros Río Santiago".
 
Präsentationen der Veranstaltung:
 
 

Fotogalerie (zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 "Branchenübergreifende Unternehmerreise für Investitionen"

Am 6. Juni 2011 fand im Hamburger Hotel Steigenberger eine Veranstaltung über Investitionsmöglichkeiten in Argentinien statt. Die Teilnehmer konnten sich über die wirtschaftliche Dynamik Argentiniens und über aktuelle produktive Investitionsprojekte des Landes informieren. Dabei standen folgende Branchen im Blickpunkt: Autoteile- und Automobilindustrie, Agrobusiness und Lebensmittelindustrie, Infrastruktur und Immobilien und Erneuerbare Energien.
 
Unter den Rednern waren der damalige Botschafter Argentiniens in Deutschland, Dr. Victorio Taccetti, Cecilia Nahón, die damalige Unterstaatssekretären für Investitionsentwicklung im argentinischen Außenministerium, der Leiter für Einkauf und Neue Projekte von VW Argentinien, Leonardo Ezcurra, und verschiedene Vertreter von argentinischen Unternehmen und Institutionen der vertretenen Sektoren.
 
Präsentationen der Veranstaltung
 
Seminar
 
Panel über Autoteile- und Automobilindustrie
 
Panel über Agrobusiness und Lebensmittelindustrie
 
Panel über Infrastruktur und Immobilien
 
Panel über Erneuerbare Energien und Umwelt
 
Vorgestellte Projekte:
 

Fotogalerie (zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
Mehr zu Handel & Wirtschaft: